Wir suchen zum 01.10.2020 oder später eine/n Jugendreferentin/en

Zur Leitung und Mitarbeit in der Arbeit mit Jugendlichen (Altersgruppe 13-20 Jahre) im Rahmen einer halben Stelle (20 Stunden pro Woche).

Die Jugendarbeit in der EFG Landshut wurde in den letzten Jahren maßgeblich von einem Jugendreferenten mitgeprägt, der zum 01.07. aus dem Gemeindedienst ausscheiden wird. Das ehrenamtliche Team braucht Verstärkung durch einen hauptamtlichen Mitarbeiter. Die Jugendarbeit kann betreut und innovativ ausgebaut werden. Außerdem soll im Winter der Winterspielplatz der EFG Landshut geleitet werden.

Wichtig: Es ist nicht notwendig, alle Aufgaben abdecken zu können. Wir glauben, jeder Mensch hat unterschiedliche Gaben von Gott bekommen und wird daher andere Schwerpunkte in seiner Arbeit setzen. Wichtig ist uns Motivation und Begeisterung für das Reich Gottes in unserer Gemeinde und insbesondere unserer Kinder- und Jugendarbeit.

 

Mögliche Aufgaben in der Jugend:

  • Organisation der Jugendarbeit
  • Leitung und Moderation von Jugendabenden und Jugendgottesdiensten
  • Thematische Gestaltung von Jugendabenden
  • Repräsentation der Jugendgruppe in der Gemeinde, gegenüber der Gemeindeleitung und im Gemeindejugendwerk
  • Gestaltung von weiteren Jugendangeboten wie Ausflüge, Jugendfreizeiten etc.
  • Knüpfung von übergemeindlichen Kontakten in Stadt und Region
  • Seelsorge mit Jugendlichen
  • Musikalische Begleitung und Gestaltung von Lobpreiszeiten
  • Begleitung der Jugendgruppe zu Veranstaltungen wie HolyDate, Pray and Play, Holy Spirit Night
  • Teilnahme an Treffen für Jugendreferenten im GJW Bayern – wenn zeitlich möglich sind auch Teilnahmen an Pastorentreffen sinnvoll
  • Antrag für die Grundförderung beim KJR stellen
  • Repräsentation der EFG Landshut bei zwei Sitzungen des Kreisjugendrings im Jahr

Mögliche Aufgaben im Winterspielplatz:

  • Organisation des Winterspielplatzes
  • Betreuung der ehrenamtlichen Mitarbeiter
  • Beim Auf- und Abbau des Winterspielplatzes helfen
  • Am Winterspielplatz teilnehmen

Anforderungen:

  • Klares Bekenntnis des christlichen Glaubens
  • Identifikation mit den Werten der EFG Landshut
  • Leidenschaft, junge Menschen zu fördern und Zeit in sie zu investieren
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Sozialkompetenz
  • Bereitschaft, überwiegend abends und am Wochenende zu arbeiten
  • Eine abgeschlossene achtstündige Schulung im Bereich „Sichere Gemeinde“ oder die Bereitschaft, diese im ersten Halbjahr nachzuholen
  • Eine abgeschlossene Fortbildung, die zur Führung einer JULEICA berechtigt, oder die Bereitschaft, diese im ersten Jahr nachzuholen
  • Eine theologische, soziale oder erzieherische Ausbildung ist wünschenswert aber nicht obligatorisch

Wir bieten:

  • Ein motiviertes Jugendleitungsteam mit zwei ehrenamtlichen Mitarbeitenden zwischen 20-25 Jahren
  • Ein wöchentliches Jugendprogramm mit ca. 10 Jugendlichen
  • Regelmäßige Jugendgottesdienste
  • Große Entfaltungs- und Gestaltungsfreiheit
  • Gute Kontakte zu Gemeinden vor Ort und in der Region
  • Eine gute Verbindung zum Gemeindejugendwerk Bayern
  • Mitgliedschaft im Kreisjugendring Landshut
  • Feedbackgespräche mit einem Mitglied der Gemeindeleitung und einem Ansprechpartner aus der Jugendleitung

 

Wenn du eine Bewerbung versenden oder unverbindlich weitere Informationen erhalten willst, wende dich bitte an unsere Gemeindeleitung (kontakt[at]efg-landshut.de).